Angebote

"Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen"...so heißt es. 

Seit Urzeiten hat man der grünen Heilkraft vertraut, wusste auch unkultivierte Pflanzen für die Ernährung zu nutzen und hat vielen von ihnen sogar magische, schützende Kräfte zugeschrieben.

Träger dieses uralten Wissens waren häufig die Frauen im Haus. Sie vermittelten dies weiter, von einer Generation zur nächsten. Doch irgendwann, im Laufe unserer modernen Kultur, schmälerte sich das Interesse an diesem Erfahrungsschatz und das Vertrauen in die Heilkräfte der Natur sank mehr und mehr. Wir verlernten der Natur mit Achtsamkeit zu begegnen und verloren das Gefühl zu ihr zugehören. So wurde sie uns fremd. Bewusst oder unbewusst leiden wir daran, das hat inzwischen nicht nur die moderne Wissenschaft erkannt.

Die in uns schlummernde Sehnsucht nach Naturverbundenheit erwacht in der aktuellen Zeit zunehmend und so auch das Interesse an wild wachsenden Kräutern, Bäumen und Sträuchern.

Wie hat man sie früher genutzt? Was kann ich essen? Welche Pflanze heilt? Wieso wird geräuchert und welche Bedeutung hatten Rituale?

Auf all diese Fragen möchte ich Euch in meinen Veranstaltungen gerne eine Antwort geben.

Ein Auszug aus meinen individuellen Angeboten

Wildpflanzenführungen

Kräuterwerkstatt

kraeuterbueschel-ecc90a4c-a568-4ba4-a364-e28067e7c9e9.jpg

Wilde Küche

P1030117.JPG

Kinder-Kräuterwelt

 richten sich an:

  • Privatpersonen (auch private Gruppen)

  • Vereine

  • Naturschutz-Organisationen

  • Tourismuseinrichtungen

  • Betreuungseinrichtungen (Kindergärten, Seniorenheim. Behinderteneinrichtungen )

  • Bildungseinrichtungen

  • Gastronomie

Haftungsausschluss

 

Die Teilnahme an Exkursionen, Seminaren, Vorträgen und Kräuterkursen jeglicher Art erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für eventuell verursachte Schäden. Auch für Unfälle, Verletzungen und Diebstahl während der Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.

Alle Hinweise auf Heilwirkungen und den Gebrauch von Heilpflanzen haben ausschließlich informativen Charakter. Der Veranstalter übernimmt keine Garantie und Haftung für genannte und gelernte Anwendungsmöglichkeiten.

Der Veranstalter empfiehlt hinsichtlich eigener Anwendungen ausdrücklich Rücksprache mit Arzt, Heilpraktiker und/oder Apotheker.

Die Teilnehmer handeln bei Anwendungsdemonstrationen und Verköstigungen von Kräutern in Exkursionen, in Seminaren, in Vorträgen, in Kräuterkursen an sich und anderen Kursteilnehmern auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Gleiches gilt für die Umsetzung des in den Kursen erworbenen Wissens.

Gehaftet wird nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters ausgelöst werden.